Erfahrungen Precleanse Balm Dermalogica

*Werbung *Anzeige 

Erfahrungen Dermalogica PreCleanse Balm




Für die Freundin Trendlounge durfte ich das Dermalogica Precleansebalm testen. 



Das sagt der Hersteller

Gesunde Haut beginnt mit dem PreCleanse Balm von DermalogicaIntensive Reinigung im Rahmen der Doppelreinigung

Der PreCleanse Balm sagt Make-up, Sonnenschutzmittel, überschüssigem Sebum (Talg) und Umweltschadstoffen den Kampf an! Er reinigt die Haut selbst von Rückständen, die ein einzelner Cleanser auf Seifenbasis allein nicht mehr porentief entfernen kann und ist optimal für normale bis trockene Haut geeignet. Die Dermalogica Hautpflegeexpertinnen setzen den PreCleanse Balm im Rahmen der exklusiven doppelten Reinigungsroutine ein.

Der PreCleanse Balm – für eine porentief saubere und gesunde Haut

 

Die durch Wasser aktivierte Formel des PreCleanse Balm verwandelt den Balm in ein Öl. Dieses bindet mit seinem natürlichen Biolipid-Komplex die Feuchtigkeit in der Haut und stärkt die Hautbarriere, während das enthaltene Aprikosenkernöl gleichzeitig die Haut pflegt. Intensiviert wird die Reinigung durch den zweiseitigen ergonomischen Waschhandschuh, der die Reinigungs- und Peelingwirkung des PreCleanse Balms verstärkt. Er entfernt nahezu jeglichen Schmutz: von wasserfester Mascara, über langanhaltendes Make-up, Sonnenschutzmittel, Lippenstift, Wimpernkleber, Haarentfernungswachs bis hin zu Kaugummi im Haar.


Die Anwendung:

1.
Verwende den PreCleanse Balm zur Lösung und Beseitigung von Schmutzablagerungen, die dein übliches Reinigungsprodukt daran hindern, optimal zu wirken. Gib den Balm dafür auf den Waschhandschuh oder direkt in deine trockenen Handflächen. Massiere das Produkt in das trockene Gesicht ein. Füge etwas Wasser hinzu, um den Balm aufzuemulgieren und ihn in eine leichte Reinigungsmilch zu verwandeln. Anschließend gut abspülen.

2.Wende nun einen Dermalogica Cleanser an, der deinem Hauttyp entspricht. Super: Im Testpaket sind das Special Cleansing Gel und der
UltraCalming Cleanser enthalten. Das Special Cleansing Gel ist für normale Haut mit Tendenz zur öligen Haut. Der UltraCalming Cleanser eignet sich für empfindliche Haut, die zur Trockenheit neigt. Entferne damit die Rückstände des PreCleanse Balms – für eine porentief reine Haut. Die Haut wird weich, gepflegt und somit optimal auf die Aufnahme der nachfolgenden Produkte deines Hautpflegeprogramms vorbereitet. Tipp, falls du dir nicht sicher bist, welchen Hauttyp du hast: Fast alle Dermalogica Verkaufstellen bieten kostenlos eine sogenannte Face Mapping Hautanalyse an. Hier geht's zum Store-Finder


Quelle: Freundin Trend Lounge


     

 




Das Testergebnis 


Ich bin ja eher ein fauler Sack, was meine Gesichtspflege angeht, aber von Dermalogica hatte ich schon so viel positives gelesen, dass ich es unbedingt mal selber ausprobieren wollte. Und ich hatte Glück.


In die Anwendung musste ich mich erst mal einlesen, aber danach ist es kinderleicht und überhaupt nicht kompliziert. Dann habe ich an der Tube gedrückt (wie ein Blöde) bis ich gesehen habe, dass sie verschlossen ist wie eine Zahnpastatube. Ich hoffe ich bin nicht die einzige der das passiert ist. 


Als ich den Verschluss dann entfernt hatte - der nächste Fail :D Viel zu feste auf die Tube gedrückt, da ich die Konsistenz ganz anders eingeschätzt hatte. Sie ist keine Creme oder ähnliches, sondern so fest wie Vaseline. Also kam erst mal eine ordentliche Wurst raus. 

Das Gesicht angefeuchtet, den Cleansing Balm auf den Handschuh gegeben und das Gesicht massiert. Man ist überrascht, wie schnell sich das Produkt in einen schönen Balsam verwandelt-  in dem Moment, wo es mit dem Wasser in Kontakt kommt. Der Duft ist echt angenehm, es riecht natürlich und nicht künstlich. 






Danach habe ich das Gesicht abgewaschen und noch das Gel angewendet mit dem gleichen Prinzip.


Was soll ich sagen... Mein Gesicht fühlt sich nach der Anwendung sehr gepflegt an. Sie spannt nicht, fühlt sich glatt an, zart wie ein Babypopo. Bisher absolut empfehlenswert.


Das einzige was mir nicht so gut gefällt ist die Konsistenz. Dadurch das sie so fest ist neige ich dazu mehr zu verwenden, als ich vielleicht brauche.


Ich werde über meinen inneren Schweinehund springen und mein Gesicht jetzt öfter reinigen. Man wird ja nicht jünger und meine Haut wird es mir danken.  Ich werde ergänzen, wenn die Tube aufgebraucht ist, um euch erzählen zu können, ob sich mein Hautbild verbessert hat.


Welche Erfahrungen habt ihr bisher mit Dermalogica gemacht? Was habt ihr schon ausprobiert? 


Dermalogica PreCleanseBalm
Dermalogica PreCleanseBalm
Der Handschuh
Der Handschuh
Die Produkte zur Anwendung
Die Produkte zur Anwendung



Kommentar schreiben

Kommentare: 0